Immer noch kommen im Schnitt 70%-80% der Besucher in Online-Shops über die organische Suche.
Damit ist die SEO Optimierung weiterhin ein entscheidender Erfolgsfaktor. Dementsprechend ist der Stellenwert der SEO Optimierung auch immer noch relativ hoch.
Eine Ausführliche Untersuchung der SEO Kennzahlen findet jedoch vergleichsweise selten statt.
Keywords auf Seite 1 bei Google gelten als Erfolg. Wie viele Besucher und damit Umsatz (bei zugehöriger Conversion Rate) einzelne Keywords bringen wird zwar oftmals gemessen, das Potential, welches aber in den Keywords steckt, wird jedoch selten überprüft.

Alltag ist doch, das Keywords im Brainstorming verfahren von den eigenen Produkten und Inhalten abgeleitet werden.
Suchvolumen, potentielle Conversion Rate und die Verteilung der Klicks auf die einzelnen Positionen bei Google werden dabei nur selten betrachtet.

Das Suchvolumen kann über gängige SEO Tools (Xovi, Sistrix, Seolytics, uvm.) abgefragt werden. Wer nicht nur den aktuellen Status Quo erfassen möchte, kann über Google Trends auch prüfen, wie sich das Suchvolumen über die Zeitachse verteilt entwickelt.

Die Verteilung der Klicks auf die einzelnen Positionen bei Google habe ich Ihnen in einem Chart dargestellt.

Traffic Verteilung Google Rankings - SEO Optimierung
Fakt ist, Keywords die es auf Seite eins von Google geschafft haben gelten als Erfolg und werden selten weiter optimiert. Aber wie heisst es so schön, der 2. ist der 1. Verlierer. Dies wird im Chart deutlich.
Trotzdem, ein Verbesserung von Position 9 auf 3 bedeutet eine Verdreifachung des Traffic. Klasse geht auch in der SEO Optimierung eindeutig vor Masse. Das wenige Keywords auf Seite 1 sinnvoller sind als viele auf Seite 2-20 brauche ich niemanden erzählen. Aber haben Sie die wenigen Keywords im Fokus?
Mein Tipp, schauen sie sich die Keywords auf den Positionen 1-20. inkl. deren Conversion Rate, mal genauer an und beginnen sie dort mit der SEO Optimierung!

 

Treten Sie auch der neuen XING Gruppe: Web-Controlling & Online-Optimierung bei.

Hier möchte ich den regen Austausch zum Thema Online Marketing, Online Optimierung und Web-Controlling fördern. Posten Sie ihre eignen Artikel, lesen mit oder diskutieren aktiv zu den Themen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen, dann helfen Sie und teilen ihn! Vielen Dank!

 

Über den Autor

e-Commerce Berater & Umsatz Maximierer

Mit dem Fokus auf Wirtschaftlichkeit berät  Stefan Ponitz als e-Commerce Consultant seit vielen Jahren Versand- und Onlinehändler in Fragen der Onlinestrategie, der Konzeption von Onlineshops sowie der Optimierung und der Vermarktung von Onlineshops.

Dabei versteht sich Stefan Ponitz als “Hands on-Berater”. Er erklärt nicht nur, sondern setzt mit seinem weitreichenden Netzwerk auch Projekte erfolgreich um. Damit liefert er keine reinen Theorien sondern praxiserprobte und wirtschaftliche Lösungen.

In zahlreichen Projekten konnte er Erfahrung sowohl bei Dienstleistern, als auch bei Händlern sammeln. Dies ermöglicht Stefan heute eine vollständige Betrachtung aller wertschöpfenden Einheiten in Versandhandelsunternehmen.

Stefan Ponitz veröffentlicht regelmäßig Fachartikel in bekannten Fachmagazinen. Darüber hinaus ist er Kommentator und Gastautor in Blogs und Buchveröffentlichungen.

Stefan Ponitz ist Herausgeber des Branchen-Blogs fokus-ecommerce.de.

zum e-Commerce Berater Profil

e-commerce Berater

Jetzt zum fokus: e-Commerce Newsletter anmelden

Melden Sie sich jetzt zum Newsletter an und verpassen Sie keine News, Termine oder Angebote.

Prima, sie haben sich erfolgreich angemeldet. Sie erhalten nun eine Mail, in der Sie die Anmeldung noch bestätigen müssen.

Pin It on Pinterest

Share This
Erfahrungen & Bewertungen zu Stefan Ponitz